Play the game and
share the fun!

Wass ist Cornhole?

Cornhole ist auch bekannt als “Corn Toss”, “Bean Bag Toss”, “Sackloch-Spiel” oder “Bags”. Es ist ein Spiel im Freien, das dem Hufeisenwerfen ähnelt, aber viel mehr Spaß macht. Anstatt Metallstangen und Hufeisen zu verwenden, wird das Spiel mit einem hölzernen Spielbrett (“Cornhole-Board“) und mit Säckchen (“Cornhole-Bags“) gespielt. Die Spieler werfen die Cornhole-Bags auf das Cornhole-Board und versuchen, die Cornhole-Bags in das Loch zu werfen. Ein Cornhole-Bag auf dem Cornhole-Board gibt 1 Punkt und ein Cornhole-Bag im Loch gibt 3 Punkte. Wer zuerst 21 Punkte erreicht, gewinnt! Es gibt noch weitere Regeln, aber dies ist die Grundlage des Spiels.

Können Sie es kaum erwarten, Cornhole zu spielen? Werfen Sie einen kurzen Blick auf unser Sortiment: Ein Single Cornhole-BoardSet Cornhole-BoardsCornhole-Boards mit Ihrem eigenen Design oder ein Cornhole-Geschenkpaket.

Warum macht dieses simple Spiel so viel Spaß?

Cornhole ist ein gesellschaftliches Spiel, das mit Freunden und der Familie im Garten, auf Festivals, Grillabenden, auf Partys und bei anderen gesellschaftlichen Anlässen gespielt werden kann. Das Spiel ist praktisch transportierbar, sodass Sie es nahezu überall spielen können. Die Cornhole-Bags sind leicht und deshalb unbedenklich für die ganze Familie. Cornhole ist eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit, um auf einer Party oder bei gesellschaftlichen Zusammenkünften das Eis zu brechen.

Die Cornhole-Community hat eine eigene Sprache entwickelt, um während des Spiels zu kommunizieren. Es beginnt als einfaches und taktisches Spiel, bis Sie selbst oder Ihr Gegner ein Cornhole-Bag ins Loch wirft. Dann beginnt der Nervenkitzel!

Cornhole Gartenregeln

Das Cornhole-Spiel (oder Sackloch-Spiel) ähnelt dem „Hufeisenwerfen“ oder „Darts“. Anstelle der schweren Hufeisen oder spitzen Dartpfeile werden mit Mais gefüllte Säckchen (engl. Bags) in ein Loch geworfen.

Um Cornhole zu spielen, benötigen Sie: ein Single Cornhole-Board oder ein Set Cornhole-Boards und 2 Sets Cornhole-Bags. Wollen Sie Ihre Freunde wirklich beeindrucken? Dann wählen Sie ein Cornhole-Set mit Ihrem eigenen Design oder ein Cornhole-Geschenkpaket.

Hier sind ein paar typische Spielregeln. Regeln in Ihrer Umgebung (v.a. Turnierregeln) können variieren. Achtung, dieses Spiel kann süchtig machen!

Spielgrundlagen für 4 Spieler

  • Das Spiel wird am besten mit 4 Spielern gespielt, die jeweils ein Zweierteam bilden.
  • Jedes Zweierteam spielt mit 4 Cornhole-Bags derselben Farbe.
  • Die beiden Cornhole-Boards werden 8 Meter entfernt gegenüber aufgestellt. (Falls Sie nur mit 1 Board spielen, stellen sich alle Spieler 8 Meter von dem Board entfernt auf.)
  • Pro Team stellen sich beide Spieler links bzw. rechts von beiden Boards auf, sodass an jedem Board zwei Gegenspieler stehen und die Mitspieler sich 8 Meter entfernt gegenüberstehen.
  • Ziel des Spiels ist es, genau 21 Punkte zu erreichen (siehe Scoring).
  • Dazu werfen die Gegenspieler ihre 4 Bags abwechselnd auf dasselbe gegenüberliegende Board. (Falls Sie nur mit 1 Board spielen, wechseln sich die Mitspieler im Team jede Runde ab.) Bags, die vor dem Landen auf dem Board den Boden berührt haben, oder Bags, die auf dem Board liegen, aber gleichzeitig den Boden berühren, sind ungültig und werden vor dem Weiterspielen vom Board entfernt.
  • Nachdem alle 8 Bags geworfen wurden, werden die Punkte gezählt (siehe Scoring). Danach sind die anderen beiden Spieler an der Reihe. So werden die Bags hin und her geworfen, während die Spieler selbst stehen bleiben können. (Falls Sie nur mit 1 Board spielen, sammeln Sie die Bags nach der Punktezählung ein und beginnen das Spiel wieder 8 Meter vom Board entfernt.)
  • Mit dem ersten Wurf startet immer der Spieler, dessen Team zuletzt Punkte gemacht hat.

Punktezählung (Scoring)

  • Die Punkte werden am Ende einer Runde gezählt, d.h. nachdem alle 8 Bags geworfen wurden.
  • Für jedes Bag, das auf dem Board liegt, erhält das Team 1 Punkt. Dies gilt allerdings nicht für Bags, die vor dem Landen auf dem Board den Boden berührt haben, oder Bags, die auf dem Board liegen, aber gleichzeitig den Boden berühren. Diese sind ungültig und werden vor dem Weiterspielen vom Board entfernt und erhalten in dieser Runde keine Punkte.
  • Ein Team erhält 3 Punkte für jedes Bag, das komplett in das Loch fällt (= Cornhole). Bags, die auf dem Board liegen und teilweise im Loch hängen, sind kein Cornhole und zählen nur 1 Punkt. Wenn ein Bag durch einen anderen Wurf (egal, ob den eigenen oder gegnerischen Wurf) in das Loch geschoben wird, so zählt dieser ebenfalls als Cornhole und bringt seinem Team 3 Punkte.
  • Wenn alle Punkte gezählt wurden, wird die Differenz der geworfenen Punkte beider Teams berechnet und ergibt damit das Ergebnis dieser Runde. Beispiel: Nach einer Runde bzw. 8 geworfenen Bags hat Team A ein Bag ins Loch geworfen und drei Bags haben das Board verfehlt. Team A hat dann insgesamt 3 Punkte. Team B hat 1 Bag auf dem Board und 3 Bags haben es verfehlt. Team B hat dann insgesamt 1 Punkt. Die Ergebnisse der Teams werden subtrahiert und somit erhält Team A in dieser Runde 2 Punkte, Team B erhält keine Punkte. Das heißt, dass pro Runde nur 1 Team Punkte erreichen kann. Das heißt aber auch, dass die Gegenspieler die Punkte gegenseitig durch die eigenen Würfe beeinflussen können.
  • Es gewinnt das Team, das am Ende einer Runde genau 21 Punkte erreicht.
  • VORSICHT: Sie müssen genau 21 Punkte erreichen, um das Spiel zu gewinnen. Wenn Sie am Ende einer Runde über 21 Punkte haben, fallen Sie auf 15 Punkte zurück. Ein wenig taktisches Verständnis und richtiges Mitzählen sind also erforderlich.
Print
SHARE THE FUN!

Bei Gockel dreht sich alles darum, mit unseren Boards und Bags den Spaß zu Ihrer nächsten Veranstaltung, Ihrem Festival oder Ihrer Teambuilding-Aktivität zu bringen. Wir bieten personalisierte Cornhole Boards mit Ihrem eigenen Design für Branding, Teambuilding, Festivals und Werbegeschenke. Join us in sharing the fun.


Angebot anfragen
Huidig Jaar

© Gockel - Original Cornhole